Glossar

Glossar der IKMF

Was bedeuten eigentlich die Begriffe wie CIC, GIT oder EIT?
Hier ein kurzer Glossar über die oft verwendeten Begriffe und Abkürzungen innerhalb der IKMF.

 

 

Begriff Bedeutung Erklärung
IKMF International Krav Maga Federation Weltweit die größte Krav Maga Organisation, siehe hier für mehr.
Curriculum Lehrplan der Techniken Das Curriculum (P1-P5, G1-G5, E1-E5) enthält die Techniken
CIC Civil Instructor Course Programm zur zivilen Instructor Ausbildung, außerdem auch der Grundstein für alle weiteren Aus- und Weiterbildungen in der IKMF wie zum Beispiel zum WIC, KIC, MIC oder LEIC.
GIT Global Instructor Team Das GIT der IKMF bildet weltweit Krav Maga Instructoren aus, leitet Weiterbildungen für Instructoren und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Qualitätskontrolle und zum hohen Krav Maga Standard innerhalb der IKMF. 
EIT Expert Instructor Team Ein Team bestehend aus Instructoren die mindestens Expert Level 2 sind. Das Level alleine ist kein Aufnahmegrund für das EIT.
CIT Continental Instructor Team Ein Team bestehend aus Instructoren die für einen Kontinent „zuständig“ sind.
MIC Military Instructor Course Programm zum Militär Instructor. Voraussetzungen sind unter anderem der CIC oder die Zugehörigkeit zum Militär.
WIC Woman Instructor Course (Stay Away) Programm zum Stay Away Instructor um speziell Seminare für Frauen geben zu können (Stay Away Programm). Voraussetzung ist der CIC.
KIC Kids Instructor Course Programm zum Kids Instructor um Kinder und Teenager unter 18 Jahre unterrichten zu dürfen. Voraussetzung ist der CIC.
LEIC Law Enforcement Instructor Course Programm zum Law Enforcement Instructor. Voraussetzungen sind unter anderem der CIC oder die Zugehörigkeit zu BOS-Behörden.

 

Alle Angaben zu Voraussetzungen ohne Gewähr, Stand 2017.